Kircheneintritt

Wiedereintrittsstelle

Erfreulicherweise fragen immer mehr Menschen danach, wieder in die katholische Kirche einzutreten. Deswegen hat der damaligen Genealvikar Josef Heigl den moritzpunkt 2007 zur  „Kontaktstelle für den Wiedereintritt“ ernannt. Viele Menschen hat unser Team seitdem auf diesem Weg begleitet.
Wenn Sie sich mit dem Gedanken zum Wiedereintritt beschäftigen, sind Sie im moritzpunkt gut beraten. Zuständig für diesen Themenbereich ist Pastoralreferentin Brigitte Schwarz (erreichbar auch unter Tel. 0821-259253-4 oder schwarz@moritzkirche.de).

Schritte des Wiedereintritts:

Gespräch(e) über Gründe des Austritts und der Motivation des Wiedereintritts

Klärung, wo der Wiedereintritt stattfinden soll:

  • in der Pfarrei des Wohnortes
  • bei einem Priester des Vertrauens
  • in der CitySeelsorge moritzkirche

Notwendige Unterlagen:  Nachweis über den Austritt, Taufbescheinigung, persönliche Daten

Gespräch mit dem Priester - Antrag auf Wiederaufnahme an die Diözese

Offizielle Wiederaufnahme – in der moritzkirche verbunden mit einer Wort-Gottes-Feier in der Hauskapelle, ganz privat oder auf Wunsch mit Familie und Freunden

Unterzeichnung des Dokuments durch den Betreffenden, den begleitenden Priester und zwei Zeugen

 
Ausführliche Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Projekts der Deutschen Bischofskonferenz unter www.katholisch-werden.de
Wir freuen uns, wenn Sie wieder Mitglied der katholischen Kirche werden wollen und begleiten Sie gerne!

  Nach oben