Barrierefreiheit

Die Umbauarbeiten an der Westfassade der Moritzkirche sind abgeschlossen und so sind wir jetzt sehr froh, dass das Hauptportal wieder frei zugänglich ist. Um größtmögliche Barrierefreiheit herzustellen, wurde der Zugang vom Moritzplatz neu gestaltet. Von der Nord- und Westseite führen jetzt zwei Stufen auf eine Plattform vor der Kirche, die von Süden her auch mit dem Rollstuhl befahren werden kann, was den Zugang zur Kirche sehr erleichtern dürfte. Das große Portal muss weiterhin von Hand geöffnet werden und dahinter befindet sich noch eine 3cm hohe Türschwelle, so dass wir noch nicht von einer 100%-igen Barrierefreiheit sprechen können. Die erreichen wir im Laufe das nächsten Jahres, wenn der Zugang über einen neu geschaffenen Eingang mit Taster und ohne Schwelle gleich neben dem Hauptportal verwirklicht ist.

Über Rückmeldungen und Anregungen freuen wir uns.
 

  Nach oben