Verhüllt für die Fastenzeit

Einer langen Tradition folgend, bereitet sich die Moritzkirche durch ein Bilderfasten auf das Osterfest vor. Während der Fastenzeit ist im Chorraum der Kirche die Skulptur des Christus Salvator (Georg Petel, 1632) verhüllt. Seit der Neugestaltung von St. Moritz durch John Pawson im Jahr 2013 geschiet dies durch ein transparentes Textil der Künstlerin Nani Weixler, das sich nach oben hin immer mehr in Licht aufzulösen scheint. Die fastenzeitliche Verhüllung prägt den Raum heuer vom 1. März bis zum Osterfest am 16. April.

2014_fastentuch_nani_weixler.pdf

 

 

  Nach oben