Sr. M. Elisabeth Schwerdt CJ

Pastorale Mitarbeiterin in der Cityseelsorge St. Moritz
mit Schwerpunkt Moritzpunkt

Tel.: (0821) 259 253 - 6
schwerdt@moritzkirche.de

Geistliche Begleitung
Standortbestimmung
Entscheidungsfindung
Psychologische Beratung
Angebote zu ignatianischer Spiritualität und zum kontemplativen Gebet

Diplompsychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Seit Januar 2013 bin ich Ordensschwester in  der Congregatio Jesu, hier bekannt auch unter dem Namen Maria-Ward-Schwestern. Wir leben nach den gleichen Ordensregeln wie die Jesuiten, daher bin ich der ignatianischen Spiritualität besonders verbunden.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Lingen im Emsland als jüngstes von 5 Kindern in einer gläubigen katholischen Familie. Das Emsland liegt an der holländischen Grenze im Nordwesten Deutschlands, etwa 2  Autostunden von der Nordseeküste entfernt. Nach dem Abitur habe ich in Osnabrück Sozialpädagogik und Psychologie studiert und mich in verschiedenen Psychotherapieformen ausbilden lassen. Berufserfahrung sammelte ich zunächst in psychosomatischen Kliniken und in der Erziehungsberatung. Die letzten 13 Jahre war ich in eigener Praxis für tiefenpsychologische Psychotherapie in Bremerhaven tätig, die ich für den Ordenseintritt im Jahre 2013 verkaufte.

2009 begann ich, Einführungskurse ins  Jesusgebet zu geben.  Exerzitien im Alltag und Exerzitien mit dem kontemplativen Gebet als Kern der ignatianischen Spiritualität begleite ich mit großer Freude.

Auch wenn ich eine „Norddeutsche Deern“ bin mit Leib und Seele, freue ich mich nun sehr darauf, die Schwaben kennenzulernen, die wunderschöne Stadt Augsburg und das Umland, am liebsten wandernd oder mit dem Rad. Ich liebe es, auf Konzerte zu gehen, selber zu singen und Sport zu treiben. Die wichtigste Quelle um Kraft zu tanken für meinen Beruf ist und bleibt das stille Dasein vor dem Herrn im kontemplativen Gebet und im Hören auf sein Wort in der Heiligen Schrift.

  Nach oben