Neues aus der Moritzkirche

Morgenlob in der Fastenzeit

In früher Morgenstunde um 6.30 Uhr findet an den Freitagen der Fastenzeit - 16.2., 23.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3. -  in der moritzkirche ein Morgenlob statt, inhaltlich gestaltet von Renate Braun, Adela Sanchez-Ruby und Brigitte Schwarz (Arbeitskreis Spiritualität), Stefan Saule an der Orgel. Herzliche Einladung an interessierte Frühaufsteher zum gemeinsamen Beten und Singen! Im Anschluss gibt es im moritzpunkt ein gemeinsames Frühstück.

Ökumenischer Frauengottesdienst "TÄNZERISCH"

Der erste ökumenische Frauengottesdienst 2018 findet am Dienstag. 20. Februar um 19.30 Uhr in der Moritzkirche statt. Herzliche Einladung an alle, die Freude haben an dieser Form des gemeinsamen Betens und Singens!                   

Filmreihe in der Fastenzeit 2018

Auch dieses Jahr bietet die Moritzkirche zwei Filmabende in der Fastenzeit an, dieses Mal zum Thema „Fremde Heimat“. Die Termine sind am 16. Februar und 9. März 2018. Am zweiten Abend läuft der amerikanische Spielfilm „Ein Sommer in New York“ aus dem Jahr 2007.

Neue Ausstellung im moritzpunkt | 30.1.2018

Der Lange Faden der Erinnerung. Unter diesem Titel eröffnet die Ausstellung der Berliner Künstlerin Rita Zepf am 30.1.2018, 19.30 Uhr im moritzpunkt. Zu sehen sind  textil-graphische Arbeiten von filigraner Leichtigkeit und einem historisch Bezug in eine ostdseutsche Biographie. Herzliche Einladung zur Eröffnung. Laufzeit der Ausstellung: 31.1. - 18.5.2018

Exerzitien im Alltag - ICH BIN

Erstmals finden an der moritzkirche Exerzitien im Alltag statt. Sie sind unter den Titel "Ich bin" gestellt, in Anlehnung an die Jesusworte aus dem Johannesevangelium. Gemeindereferentin Regina Wühr wird die Exerzitengruppe begleiten, zusammen mit Pastoralreferentin Brigitte Schwarz.

Das Informationstreffen dazu findet bereits am 1. Februar 2018 um 9.30 Uhr in der Katharinenkapelle im Pfarrhaus von St. Moritz statt, Moritzplatz 5.

imPULS 20:20 am 14. Januar 2018 ENTFÄLLT

WIR BITTEN UM BEACHTUNG! DER IMPULS 20:20 AM 14. JANUAR 2018 ENTÄLLT.
Wir bitten um Ihr Verständnis

Stadttheater Augsburg im moritzpunkt | 22. Dezember 17

Im Rahmen des lebendigen Adventskalenders kommt das Stadttheater Augsburg noch einmal in den moritzpunkt:

Am Freitag, 22.12.2017 um 14 Uhr erfreuen Bass-Solist Stanislav Sergeev zusammen mit dem Pianisten Ted Ganger die Gäste des moritzpunkts mit ihrem weihnachtlichen Überraschungsprogramm.

Ein Hauch von Luxus: Eine Stunde Stille – und das vor Heiligabend!

Meditation in Stille. Haben auch Sie Sehnsucht nach Stille vor den oft turbulenten Weihnachtsfeiertagen? Möchten Sie mit uns noch einmal im Gebet zur Ruhe kommen, bevor das große Weihnachtsfest beginnt? Dann sind Sie herzlich eingeladen:

Zwischenstopp in der moritzkirche | Freitag 15.12.17, 18 Uhr

Wohltuende 30 Minuten des Aufatmens und Nachsinnens über Weihnachten, über unsere Sehnsucht und unsere Wünsche.

Inhaltliche Gestaltung: Susanne Bernheim, Irmgard Staab, Andrea Wittmann (Arbeitskreis Spiritualität),

Musikalische Gestaltung: Bernhard Burger - Querflöte.

Herzliche Einladung!

„Halt an, wo läufst du hin?“ (Angelus Silesius)

Stille-Angebot zur Augsburger Shopping-Night

Die Moritzkirche ist am Freitag, 1. Dezember 2017, bis 22.30 Uhr geöffnet. Atmosphärisch beleuchtet und mit Hintergrundmusik lädt der Kirchenraum zu Besinnung und zum Still-Werden ein.

Seiten

 

 

  Nach oben